Tilo Schilling

Fortbildungen

Fachanwaltslehrgang Versicherungsrecht; Deutsche Anwaltakademie GmbH, Berlin; 120 Stunden

Weitere Fortbildungen:

Fortbildungsbescheinigung 2013 - 1

Fortbildungsbescheinigung 2013 - 2

Fortbildungsbescheinigung 2012

Fortbildungen im Jahr 2011

 

  • Strategien im Bußgeldverfahren; Gebühren rund u.d. Unfallschadenseregulierung; Haushaltsführungsschaden; ACE Auto Club Europa; 6 Stunden
  • Grenzüberschreitende Schadenregulierung; Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV e.V.; 6 Stunden
  • Allgemeines Versicherungsvertragsrecht - Neues VVG, aktuelle Probleme und neuste Rechtsprechung ; Münchener Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht GmbH, Gröbenzell; 6 Stunden
  • Die Verkehrssicherungspflichten - Praktische Probleme bei der Regulierung des AH-Schadens; Münchener Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht GmbH, Gröbenzell; 6 Stunden

Fortbildungen im Jahr 2010

 

  • Mietwagenkostenersatz bei der Schadenregulierung; Akt. Rechtsprechung zum Autokauf; u.a. ACE Auto Club Europa; 6 Stunden
  • Schadenregulierung in der Kaskoversicherung nach neuem VVG und neuen AKB ; Münchener Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht GmbH; 12 Stunden
  • Fahrplan zur (Wieder-)Erteilung der Fahrerlaubnis - juristische und therapeutische Ansätze ; AG Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins; 6 Stunden
  • Versicherungsverträge und Insolvenz ; Forschungsstelle für Versicherungswesen, Universität Münster; 5 Stunden

Fortbildungen im Jahr 2009

 

  • Aktuelle Probleme und neueste Rechtsprechung zur allgemeinen Unfallversicherung; Münchner Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht GmbH, Gröbenzell; 12 Std.
  • Chancen des elektronischen Rechtsverkehrs unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen; GDV; AG Versicherungsrecht und AG Informationstechnologie im DAV; 5 Std. 15 Min.
  • Haftung und Gesamtschuldnerausgleich bei Schadensereignissen mit mehreren Schädigern in KH und AH; Münchner Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht GmbH, Gröbenzell; 12 Std.

Fortbildungen im Jahr 2008

 

  • Verteidigungstaktik bei Verkehrsordnungswidrigkeiten; AG Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins; 6 Stunden
  • Brennpunkte der Personenschadenregulierung; AG Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins; 6 Stunden